Absoluter Pfad

Aus PytalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der absolute Pfad ist der vollständige Pfad zu einem bestimmten Verzeichnis bzw. einer bestimmten Datei ab dem Wurzelverzeichnis des Datenträgers, auf dem der Server installiert ist. Er wird beispielsweise bei einigen Skripten und zum Erstellen von .htaccess-Dateien benötigt.

Inhaltsverzeichnis

Der absolute Pfad bei Pytal

Bitte beachte, dass dein Webspace erst nach dem /web/ beginnt, danach kannst du Verzeichnisse und Dateien wie gewohnt durch Schrägstrich getrennt anhängen. Stellen in den folgenden Beispielen, die du an deine Präsenz anpassen musst, sind durch eckige Klammern gekennzeichnet.

Subdomains

/srv/www/httpd/phost/[s]/[de]/pytalhost/[subdomain]/web/

Du musst folgende Teile ersetzen:

  • [s] -> 1. Buchstabe der Subdomain
  • [de] -> Domainendung, also bei Pytal com, de, net, org oder eu
  • [subdomain] -> Name der Webpräsenz/Subdomain

Beispiel

Nehmen wir an, du hast die Subdomain beispiel.pytalhost.de, dann sieht der absolute Pfad so aus:

/srv/www/httpd/phost/b/de/pytalhost/beispiel/web/

Domains

/srv/www/httpd/phost/[s]/[de]/[name]/web/

Du musst folgende Teile ersetzen:

  • [s] -> 1. Buchstabe der Domain
  • [de] -> Domainendung, z.B. de, com, org, ...
  • [name] -> Name der Domain

Beispiel

Nehmen wir an, du hast die Domain beispiel.de, dann sieht der absolute Pfad so aus:

/srv/www/httpd/phost/b/de/beispiel/web/

Ermittlung des absoluten Pfades mit PHP

  • Lege eine Datei mit der Endung .php (z.B. path.php) und folgendem Inhalt an:
<?php
echo realpath( '.' );
?>
  • Lade die Datei auf deinen Webspace hoch und rufe sie mit deinem Webbrowser auf (dabei muss PHP aktiviert sein!).
  • Es wird der absolute Pfad zu dem Verzeichnis ausgegeben, in dem sich die Datei befindet.
Meine Werkzeuge